Vita


IMG_3334 (Small)Vita   Ralf Knoblauch

1964 geboren in Bottrop / NRW

1982 –1985 Tischlerausbildung

1985 – 1988 Besuch des Clemens-Hofbauer-Kollegs in Bad Driburg zur Erlangung der Hochschulreife

1989 – 1994 Studium der katholischen Theologie an der Ruhr-Universität Bochum

1994 –  1997 Ausbildung zum Pastoralreferenten im Erzbistum Köln

1997 – 2007 Tätigkeit als Pastoralreferent in Köln Longerich

Seit 2007 als Diakon in der Kirchengemeinde Thomas Morus im Bonner Nordwesten

Ich lebe  mit meiner Ehefrau und meinen drei  Kindern im Pfarrhaus von St. Laurentius in Bonn Lessenich.

Ausstellungen: Bonn, Bochum,  Bottrop, Düsseldorf, Hermeskeil, Köln, Leipzig, Lohmar,   Niederwenigern, Mönchengladbach, Witten, Wuppertal,  Zülpich

Arbeiten im öffentlichen Besitz: Caritasverband Bonn, Kolumbarium Bochum-Wattenscheid, St.  Josefshospital Bochum,  SANA-KLINIKUM Remscheid, evangelische Kirche Hermeskeil, Wahlbüro der Bundestagsabgeordneten Frau  Dr. Claudia Lücking-Michel Bonn, Campanile Bonn, Diözesancaritasverband Köln, Logopädiepraxis W. Embach, Seniorenhaus Heilige Drei Könige Köln,

Interview im Domradio vom 6. September 2016

Interview Domradio